Sponsored

MadeFor_ Vitamintütchen, die es ein Leichtes machen, mich bestens zu fühlen

Ich bin eine ziemlich gesunde Person. Ich versuche, täglich Gemüse zu essen, mindestens drei Mal die Woche Sport zu machen und achte auf die Bedürfnisse meines Körpers. Deshalb war ich verwirrt, ja fast schon beleidigt, als meine ältere Schwester mir empfohlen hat, made for_ auszuprobieren. Das ist ein neues personalisiertes, tägliches Vitaminpaket, das sie für ihre Schwangerschaftsvorsorge genommen hat. War meine Haut plötzlich gealtert? Hatte ich einen Mangel an irgendeinem geheimen Nährstoff, von dem ich noch nie gehört hatte? Nach einer Reihe von Fragen hat mir meine Schwester versichert, dass ich absolut gesund aussah; doch erst als sie mit made for_ begonnen hat, war ihr klar geworden, wie sehr Ergänzungsmittel dabei helfen können, Tag für Tag die Leistung, Stimmung, Belastung durch Stress und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Sie hat mich daran erinnert, dass ich oft für die Arbeit reise, Schlafprobleme habe und mich vegetarisch ernähre – alles Gründe, um zu schauen, wie ich meine Gesundheit mit made for_ fördern und erhalten kann. Ich war noch immer ziemlich skeptisch, weil ich nie zuvor in meinem Leben Ergänzungsmittel gebraucht hatte, aber ich gebe zu, dass meine Schwester wahrhaftig gestrahlt hat, trotz siebtem Schwangerschaftsmonat. Also habe ich beschlossen, es mir wenigstens mal anzuschauen.



Made for_ beginnt die Personalisierung der Vitamine mit einem kurzen Test, was gut für mich war, weil ich mich so nicht gleich zu etwas verpflichten musste. Als ich den Test gemacht habe, ist mir aufgefallen, dass es tatsächlich eine ganze Reihe an Dingen gab, von denen ich nicht genug bekam (wie Vitamin D) und auch kleinere Dinge, die ich verbessern wollte (bspw. mich nicht so aufgebläht auf Reisen und energetischer während der Arbeitszeit fühlen). Ich hatte ja keine Ahnung, dass es so viele Ergänzungsmittel gibt und dass sie so viele Probleme behandeln können, von denen ich dachte, sie wären einfach Teil der Verschleißerscheinungen des Lebens. War es möglich, dass ich mich tatsächlich nicht so gut fühlte, wie ich möglicherweise könnte?

Nachdem ich den Test beendet hatte, hat mir made for_ empfohlen, vier Ergänzungsmittel am Tag in meinen Ablauf einzubauen: ein Probiotikum für die Verdauung, Zink für mein Immunsystem auf Reisen, Magnesium für Schlaf und Stressabbau und B12 zum Ausgleich der fleischlosen Ernährung. Ich hatte das Gefühl, jetzt mehr darüber zu wissen, was verschiedene Vitamine und Kräuter-Ergänzungsmittel machen können, war aber immer noch unsicher. Würde ich mit vier großen Flaschen rumlaufen müssen? Meine Schwester hat mir gesagt, dass dem nicht so ist, da Made For_ dir kleine Tütchen schickt, die all deine Ergänzungsmittel für den Tag beinhalten. Die nehmen kaum Platz weg und können ganz leicht in einem Koffer oder in der Tasche verstaut werden. Ich dachte mir, dass ich keine Ausrede mehr hatte, also habe ich mich für ein 14-Tage-Probeabo entschieden.

Ich habe mein personalisiertes Probepaket mit Vitaminen am Tag vor einer großen Arbeitsreise ins Ausland erhalten und konnte ohne Probleme genug Tütchen für die ganze Woche in meine Kosmetiktasche packen. Ich dachte mir, dass jetzt der beste Moment von allen war, um zu schauen, ob es wirklich einen Unterschied macht – besonders weil ich mich gewöhnlich ziemlich schlecht fühle beim Reisen und sogar noch ein paar Tage nach der Rückkehr. Erst habe ich mir gesagt, mindestens die eine Woche durchzuziehen. Aber sobald ich zurück zuhause war, wusste ich, dass ich Made For_ langfristig nehmen würde. Ich habe mich nicht nur weniger benebelt von dem Zeitunterschied gefühlt, ich hatte auch weder Probleme mit Schlaflosigkeit noch mit der Verdauung über die ganze Woche hinweg! Die Veränderung war fein, aber ich war merkbar energetischer und weniger gestresst, alles dank vier kleiner Ergänzungsmittel in meinem Tagesablauf. Ich hatte zuvor keine großen Probleme, aber ich wusste, dass das Gefühl der besten Gesundheit und Leistungsfähigkeit ein Gefühl war, an das ich mich definitiv gewöhnen könnte.

Dank made for_ habe ich nun weniger Tage, an denen ich mich „bäh" fühle und weit mehr Tage, an denen ich mich großartig fühle. Ob du dich selbst als einigermaßen gesunde Person wahrnimmst oder nicht, es gibt da draußen für uns alle die richtige Kombination aus täglichen Vitaminen und Kräuter-Ergänzungsmitteln. Ich sehe es so: Welche Person hätte schon nicht gerne mehr Tage, an denen sie sich bestens fühlt?