SPONSORED

Erste Eindrücke: Lohnt sich HelloFresh?


Heute testen unsere Redakteure HelloFresh – Deutschlands größten Kochbox-Anbieter. Wir informieren Dich über alles, was Du über das Produkt wissen musst, die ersten Eindrücke unserer Redakteure und unser abschließendes Fazit.

1. Das Produkt

HelloFresh ist der größte Anbieter von Kochboxen in den USA und Deutschland. HelloFresh liefert vorportionierte, frische Zutaten zusammen mit einfachen Rezeptkarten an Deine Haustür. Das Kochen von selbst zubereiteten Gerichten ist so also ganz einfach.

Du kannst aus dem wöchentlich wechselnden Menü mit 31 frischen Rezepten Deine Lieblingsgerichte auswählen. Dabei hast Du die Wahl aus verschiedenen Vorlieben wie Fleisch & Co, Familienfreundlich, Balance oder Veggie & Fisch. So ist garantiert für jeden Geschmack das richtige Rezept dabei!

Neben den Express-Rezepten, die in nur 15 Minuten zubereitet sind, bietet HelloFresh auch Gerichte an, die zwischen 30 und 40 Minuten dauern. Hierzu gehören familienfreundliche Gerichte wie das Schweinefilet mit Linsen-Spinat-Gemüse an Senfsoße und Ofenkartoffeln oder der Ofen-Seehecht auf Tomatenbett mit Knusperkartoffeln und Buttermilch-Zitronen-Dip.

Die Preise beginnen bei nur 4,22 € pro Portion und Du kannst die Personen- sowie die Anzahl der Gerichte pro Woche selbst bestimmen.

2. Erste Eindrücke

Mittlerweile gibt es einige Kochbox-Anbieter. Bei dieser großen Auswahl kann es schwierig sein, den richtigen Anbieter für Deine Bedürfnisse und Deinen Geschmack zu finden.

Unsere Redakteure haben sich schon immer gefragt, ob HelloFresh wirklich hält, was es verspricht. Wir haben bereits Erfahrungsberichte über verschiedene Anbieter gelesen, die beispielsweise schlechte oder beschädigte Produkte liefern. HelloFresh hingegen verspricht, anders zu sein. Wir wollen wissen: Sind die Zutaten immer frisch? Stimmt es wirklich, dass die Zubereitung einiger Gerichte nur 15 Minuten dauert? Und kann man mit HelloFresh tatsächlich Geld sparen?

Ganz zu schweigen vom Geschmack der Mahlzeiten – wenn wir an schnelle und einfache Mahlzeiten denken, können wir uns nur schwer vorstellen, dass sie so gut schmecken wie zum Beispiel die Rezepte unserer Großmutter. Würden wir mit HelloFresh Woche für Woche Gerichte essen, die immer gleich schmecken oder gibt es eine große Vielfalt an verschiedenen Geschmacksrichtungen?

Um auf diese Fragen Antworten zu finden, haben wir beschlossen, HelloFresh selbst auszuprobieren.

Während des Bestellprozesses haben wir überrascht festgestellt, dass der Service von HelloFresh sehr flexibel ist – man kann ganz einfach eine Woche auslassen, pausieren oder jederzeit kündigen. Es gab so viele leckere Gerichte im Menü, sodass die Auswahl eine echte Herausforderung war: Auf eine tolle Art und Weise!

Als unsere Box ankam, fiel uns sofort auf, wie gut verpackt und frisch die Zutaten waren. In der Box sind außerdem wiederverwendbare Eispacks, um alle kühlpflichtigen Zutaten frisch zu Dir nach Hause zu bringen.

3. Unser Fazit

Vorab: Das Kochen mit HelloFresh könnte nicht einfacher sein. Dank der Bilder und verständlich geschriebenen Anleitungen ist es einfach, den Rezeptkarten zu folgen. Alle Gerichte waren in der vorgegebenen Zeit zubereitet – manchmal haben wir sogar weniger Zeit benötigt!

Gerichte von HelloFresh vermeiden außerdem Lebensmittelabfälle, da wirklich nur das geliefert wird, was auch auf dem Teller landet. So sparst Du nicht nur Zeit beim Einkauf sondern auch noch Geld – denn Du zahlst ja nur für das, was Du auch wirklich benötigst. Die frischen Zutaten stammen überwiegend von lokalen Erzeugern und werden ohne unnötige Zwischenstopps direkt zu Dir nach Hause geliefert. So reduziert sich die Lieferkette auf ein Minimum. Im Durchschnitt produzieren Gerichte von Anbietern wie HelloFresh 33% weniger CO2 als Gerichte, die mit Zutaten aus dem Supermarkt hergestellt werden.

Die Spinat-Kloßtaler mit Kräuterschmand, gerösteten Karotten und buntem Salat waren unglaublich lecker. Wir konnten gar nicht genug bekommen! Die herzhaft-würzigen Aromen und die cremige Soße haben das Gericht perfekt abgerundet. Die anderen Rezepte waren ebenso köstlich und wir waren begeistert von der Abwechslung. Außerdem sind die Gerichte stets ausgewogen und können dabei helfen, sich bewusst zu ernähren.

Mit HelloFresh macht das Kochen von frischen und ausgewogenen Gerichten Spaß und ist super einfach – kein Einkaufsstress, kein Planungsstress und weniger Vorbereitungszeit. Für nur 4,22 € pro Portion ist das unserer Meinung nach ein großartiges Angebot.

Wenn Du einen Kochbox-Anbieter ausprobieren und Dir Zeit und Stress sparen möchtest, können wir Dir HelloFresh wirklich empfehlen!

HelloFresh hat das Sonderangebot für Neukunden verlängert! Folge diesem Link für bis zu 90€ Rabatt auf deine Bestellung!